Caroline Gherega

C-Trainer
B-Trainer in Ausbildung



Steckbrief:

Geboren und aufgewachsen bin ich in Nürnberg.
Angefangen Tennis zu spielen habe ich im Alter von 3 1/2 Jahren.
Seitdem stehe ich auf dem Tennisplatz und genieße es Tag für Tag.

Lizenzen: C-Lizenz, aktuell B Lizenz Trainer in Ausbildung mit Ambitionen zum A-Trainer Schein und weitere Ausbildungen z.B für Turnierausführungen (LK Turniere etc.), D-Stuhlschiedsrichter
Zertifikate: Zertifizierter Mentalcoach durch Thomas Baschab
Dozent: Team Building Maßnahme für die Universität Deggendorf

Trainer: Trainiert wurde ich von einer ehemaligen rumänischen Nationalspielerin (Tabitha Pietsch ehem. Cripat) und einem Spanier namens: Primitivo Sanchez, Trainer der ehem. #1 der Tennis Weltrangliste: Arantxa Sanchez Vicario.

Erfahrungen: Seit meiner Jugend gebe ich freiberuflich Tennisunterricht. Angefangen bei Tennis-Camps aushelfen, bis hin zu eigenen Kinder /-und Erwachsenen Gruppen. Groß geworden bin ich im TSV 1846 Nürnberg-Erlenstegen, hier hatte ich das große Glück von einer ehemaligen rumänischen Nationalspielerin Tabita Pietsch (Cripat) trainiert zu werden. Bis heute ist sie eine sehr wichtige Bezugsperson für mich und Sie war es, die mich an die Top 100 der damaligen ETA-Rangliste gebracht hat. Eine weiterer sehr wichtige Person in meinem Leben wird Primitivo Sanchez bleiben. Der Trainer der die ehem. #1 der Damen Weltrangliste trainiert hat: Arantxa Sanchez Vicario.

Kunden: Die Robinson Hotelkette (Spanien, Türkei) Hier habe ich das Training für die Tennisschule Soysal gemeinsam mit Primitivo Sanchez geleitet. Hier konnte ich besondere Kenntnisse im Kindertraining, Strategie- und Aufschlag-Training sammeln. Bis heute pflegen wir einen sehr engen Kontakt und tauschen uns bezüglich Trainings-Methoden kontinuierlich aus. Die Tennisschule Soysal gehört zu einer der renommiertesten Tennisschulen. Die Soysal Brüder halten aktuell folgenden Welt-Rekord.
Weitere Kunden: Adidas

Projekte: Gemeinsam mit Primitivo´s Sohn: Amarit Sanchez, aktueller Trainer für die Nick Bollettieri-Academy California, USA, habe ich eine Kooperation ins Leben gerufen, die talentierten Schülern den Einstieg ins College Tennis in den Staaten erleichterten kann. Wir vermitteln talentierte Schüler an Colleges in ganz Amerika. Zusammen tüfteln wir an amerikanischen/-europäischen Tennis Übungs/-Spielformen.

Lokale Projekte: Umliegende Grundschulen werden von mir betreut. Hier bekommen Schüler, neben Tennis, alle motorischen Fähigkeiten beigebracht, die sie später auf dem Tennisplatz anwenden können.

Was sind meine Ziele? Den Spaßfaktor für diesen wunderbaren Sport an alle meine Schüler, egal ob groß oder klein, zu vermitteln. Neben Umgang mit Sieg und Niederlage, Teambildung und Fairplay, können Freundschaften fürs Leben auf dem Tennisplatz entstehen. Mein Schwerpunkt: Spaß, Passion und Erfolg kombinieren.

Hier ein Beitrag von Herzo.TV über den TC Aurachtal, dem Fokus auf die Kids und meiner Tennisschule.